• Home  /
  • Angelurlaub im Ferienhaus

Angelurlaub im Ferienhaus

Beim Ferienhaus für den Angelurlaub in Dänemark gibt es den einen oder anderen Erfahrungswert, der die persönliche Packliste für den nächsten Angelurlaub entsprechend erweitert.
Nachfolgend ein paar Gegenstände, auf die wir bei beim nächsten Ferienhaus nicht verzichten möchten.
Als Nichtraucher mit übersensibler Nase kommen für uns nur Nichtraucherhäuser in Frage. Das entsprechende Angebot wird zum Glück immer größer.
Da man als Angler doch öfters mal ein Ferienhaus in der Nebensaison in Dänemark mietet, kann es zuvor schon  einige Woche leer gestanden haben und deshalb anfangs etwas „muffig“ riechen – entsprechende Raumdüfte sorgen innerhalb kürzester Zeit für Abhilfe.

Da nicht jeder sein Ferienhaus wieder so übergibt, wie man es gerne vorfinden möchte, haben wir neben dem üblichen Desinfektionsspray, feuchten Bodentüchern und feuchten Haushaltstüchern einen eigenen Badezimmervorleger und eine eigene Duschmatte im Gepäck.
Wir sind zwar keine Meisterköche, aber vernünftige Kochmesser (zzgl. Messer  zum Filtieren und Ausnehmen der Fische), Messerschleifer, Filetierhandschuh, Schneidbretter, Küchenkrepp  und unsere üblichen Gewürze gehören in unsere Küchenbox.
Neben Gefrierbeuteln in verschiedenen Größen, nehmen wir noch reichlich Einweghandschuhe, Handwaschpaste und eine Handwaschbürste mit – man muss nicht auch noch nachts den Fischgeruch in der Nase haben ;-)

Da die Ferienhäuser in Dänemark meist einen Fernseher mit wenigen Deutschen Fernsehprogrammen zur Auswahl, aber oft einen DVD-Player bieten, kann eine kleine DVD-Sammlung im Reisegepäck nicht schaden. Auch CD`s für den oft vorhandenen CD-Player erfreuen insbesondere die Nichtangler der Familie.

Aufgrund entsprechender Erfahrungen haben wir in der kalten Jahreszeit grundsätzlich Kaminanzünder, Streichhölzer und etwas Kaminholz mit dabei, falls mal wieder kein Brennholz vorhanden sein sollte.